Leseseminar "Gemeinwohl-Ökonomie"

Veröffentlicht von Stephan Seiler-Thies

"An der Gemeinwohl-Ökonomie ist bemerkenswert, dass sie kein Buch blieb, sondern zu einer Bewegung wurde, die immer weiter wächst. Sie hat noch eine große Zukunft vor sich." Harald WelzerGemeinwohlökonomie2
"Christian Felber zeigt den Weg zu einer Ökonomie, in der Geld und Märkte wieder den Menschen dienen statt umgekehrt." Jakob von Uexküll

Die Gemeinwohlökonomie ist ein alternatives Wirtschaftsmodell, das ein großes Echo ausgelöst hat. Der Idee haben sich bereits zehntausende Unternehmen, Kommunen, Privatpersonen und Hochschulen weltweit angeschlossen.
In unserem dreiteiligen Leseseminar erfahren wir im Buch von Christian Felber, wie die Gemeinwohlökonomie Wirtschaft, Demokratie und Bildung verändern kann.
Ein Buch mit neuem Blick auf die Welt und das Leben!

Literatur: Christian Felber, Gemeinwohlökonomie
Verlag Pieper, 2018/20, 12 € (Taschenbuch)

Dreiteiliges Leseseminar: Montags 25.10. * 08.11. * 29.11. jeweils 19:00 bis 20:30 Uhr

Am 14.11. exklusive Gesprächsrunde mit Christian Felber in LB nur für und mit uns!

Leitung: Hochschulseelsorger Joachim Pierro und Hochschulpfarrer Stephan Seiler-Thies

Leseseminar digital über Zoom, so dass alle teilnehmen können, egal wo sie gerade sind. Das Leseseminar zählt fürs Studium Generale der HVF

Infos und Anmeldung ab sofort bei Joachim Pierro, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung über das Studium Generale (HVF) im Büro bei Frau Sabine Schmidt